Schulzentrum Rudersberg www.sz-r.de
Schulzentrum Rudersbergwww.sz-r.de

Mensa

Speiseplan

Auszug aus dem täglich wechselnden Speiseplan
Auszug aus dem täglich wechselnden Speis[...]
PDF-Dokument [398.1 KB]

Mensa Wettbewerb

Gemeinsam statt Einsam

 

Im letzten Schulhalbjahr fand wieder ein Wettbewerb in der Schulmensa statt, schließlich galt es ja den Wanderpokal zu verteidigen oder diesen zu ergattern. Das Motto war „Gemeinsam statt Einsam“ und es ging diesmal darum als Klasse gemeinsam jeden Monat Rätselfragen oder Schätzaufgaben  zu bearbeiten. Z.B. Warum heißt der „Hot Dog“ Hot Dog? Oder  wieviel Zuckerwürfelstückchen hat eine Tüte Gummibärchen oder ein halber Liter Cola, oder anhand von Fotos zu schätzen wieviel Essensreste wir in einer Schulwoche in die Biotonne werfen.

 

Nach einem spannenden halben Jahr standen die Sieger fest, die Klasse 4A wusste am meisten. Bei der Pokalübergabe von den letztjährigen Siegern der Klasse 2B sah man manch traurige, aber auch strahlende Gesichter. Als Überraschungsausflug (die Kinder hatten an diesem Tag keine Mittagschule)  ging es mit der Siegerklasse (auch denjenigen, die nicht in der Mensa Mittagessen) auf einen Ausflug in die Eisdiele wo sich jedes Kind 2 Kugeln Eis raussuchen durfte. Das Eis wurde vom Förderverein gespendet – herzlichen Dank an dieser Stelle. Es war ein schöner Nachmittag und alle sind gespannt was es im nächsten Schuljahr für ein Mensawettbewerb geben  wird.

 

(Hätten Sie es gewusst? Die Menschen bezeichneten die Würstchen als Dog (deutsch: Hund), was auf eine vage Ähnlichkeit der Würstchen mit bestimmten Hunderassen wie dem Dackel zurückzuführen ist. Hotdog heißt demnach so viel wie heißer Hund, gemeint ist heißes Würstchen. Oder eine Tüte Gummibärchen hat 48 Stück Würfelzucker und ein halber Liter Cola hat 20 Stück Würfelzucker oder in einer Woche haben wir 17,13 KG Speisereste, das entspricht ca.173 Tafeln Schokolade/100g)

Halli hallo

Wir sind es die MENSA Crew :)

... weil wir den letztjährigen Wettbewerb MANIEREN statt BLAMIEREN so gut fanden, kurz zur Erinnerung da gab es nämlich folgende Dinge zu beachten:

  • Wir kommen zum Essen GEMEINSAM als Klasse
  • Wir Essen mit MESSER und GABEL bzw. dem zugehörenden BESTECK
  • Wir STAUCHEN nicht unter den Tischen
  • Wir SCHREIEN nicht, sondern unterhalten uns in normaler Lautstärke
  • Wir helfen uns gegenseitig

Wir  von der MENSA fanden das so toll, dass ihr größten Teils mit gemacht habt und selbstverständlich auch in diesem Schuljahr beibehaltet! Nun geht der Wettbewerb in die zweite Runde mit neuen Aufgaben und dem Motto GEMEINSAM statt EINSAM.

Wir werden Euch jeden Monat eine Rätselaufgabe (im Schaukasten neben der MENSA) stellen, die Ihr GEMEINSAM als Klasse in der Pause, vor dem Unterricht oder vielleicht auch mal mit euren Lehrer(innen) lösen sollt. Es besteht darin Euer Wissen und eure Gemeinschaft unter Beweis zu stellen, mit zählen, schätzen, rätseln.

Die Lösung wird jeden Monat aufgelöst und im Schaukasten bekannt gegeben.

Am Schuljahresende gehen wir mit dem Sieger auf einen Ausflug und dafür habt ihr an diesem Tag keine Mittagsschule UND bekommt für ein Schuljahr den „Konni“ unseren Wanderpokal ins Klassenzimmer gestellt.

Wir sind gespannt und freuen uns

Euer MENSA Team

Manieren statt Blamieren

 

Im letzten Schulhalbjahr fand in der Mensa ein Benimm-Wettbewerb in der Schulmensa statt. Zu Beginn des Wettbewerbs hat sich jede Grundschulklasse ein Tiersymbol als Tischkarte überlegt es gab Eulen, Bären, Kängurus, Waschbären etc. Somit wusste auch jede Klasse an welchen Tischen sie jeweils immer saßen. Das Ziel war,  dass die Kinder gemeinsam am Tisch sitzen um Mittag zu Essen, sich gegenseitig zu helfen und Rücksicht aufeinander zu nehmen,  aber auch dass man am Tisch nicht mit dem Stuhl schaukelt oder sich unterm Tisch mit den Füssen staucht. Jede Woche gab es einen Wochensieger, die Klasse die die meisten Wochensiegerpunkte hatten waren die Sieger. Spannend wurde es dann, als zwei Klassen das Kopf an Kopf rennen unter sich ausmachten mit jeweils zwei Wochensiegen, letztendlich hatte die 1B die Känguruklasse einen klitzekleinen Vorsprung und waren Sieger. Der Klasse 1B  haben wir vergangene Woche eine Urkunde überreicht und einen Wanderpokal, den wir „Konni“ getauft haben (den Wanderpokal haben wir aus „URI-Geller-Besteck“  hergestellt, das wir täglich im Besteckkasten verbogen oder zerbrochen finden).  Als Überraschungsausflug (die Kinder hatten an diesem Tag keine Mittagschule)  ging es mit der Siegerklasse (auch denjenigen, die nicht in der Mensa Mittagessen) auf einen Ausflug in die Eisdiele wo sich jedes Kind 2 Kugeln Eis raussuchen durfte. Das Eis wurde vom Förderverein gespendet – herzlichen Dank an dieser Stelle. Es war ein schöner Nachmittag und alle sind gespannt was es im nächsten Schuljahr für ein Mensawettbewerb geben  wird.

Manieren statt blamieren
urkunde_msb.pdf
PDF-Dokument [27.2 KB]
Bargeldlos bezahlen
bargeldlos_bezahlen_mensa.pdf
PDF-Dokument [149.8 KB]
Kennzeichnung Zusatzstoffe
Kennzeichnungen.pdf
PDF-Dokument [4.8 KB]

Benutzer - Fragen und Antworten

ePaper
Teilen:

Hier finden Sie uns

Schulzentrum Rudersberg
Schulstr. 49
73635 Rudersberg

Fon 07183 93631-0

Fax 07183 93631-1

 

verwaltung@schulzentrum-rudersberg.de

Schließfachanmietung in der Schule

Öffnungszeiten des Sekretariats

Mo. - Do. von

7.00 - 8.00 Uhr

und 9.55 - 17.00 Uhr

 

Fr. von

7.00 - 8.00 Uhr

und 9.55 - 13.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schulzentrum Rudersberg